Kategorie: Palma de Mallorca

Palma de Mallorca – kaum eine andere Stadt bietet soviel auf so kleinem Raum. Palma ist seit einigen Jahren mein zu Hause und ich fühle mich wohl hier. Der Mix aus Mallorquinern, Festlandspaniern und Leuten aus der ganzen Welt machen das besondere Flair aus. Palma ist international!

 

Palma de Mallorca
Blick auf Almudaina Palast

Mehr als die Hälfte der Inselbewohner lebt in Palma. Hinzu kommen die vielen Touristen, welche gerade im Hochsommer zu Massen in die Altstadt strömen. Es ist kein Geheimnis mehr, dass Palma wunderschön ist!

Spuren vergangener Zeiten in Palma de Mallorca

 
Palma de Mallorca Treppen

Du findest hier Spuren der einstigen maurischen Herrschaft wie den Almudaina Palast oder die arabischen Bäder. In den schmalen und schattig gelegenen Gassen warten viele verborgene Sehenswürdigkeiten und versteckte Plätze.

Die jahrhundertealten Gebäude zeichnen sich durch besondere architektonische und künstlerische Elemente aus. Du siehst wunderschöne Holzerker, Stuckelemente, Familienwappen oder riesige Holztore mit symbolträchtigen Türklopfern. Hinter vielen verbergen sich Patios – großartige Innenhöfe, die einmalig sind! Wo die schönsten zu finden sind, werde ich in einem ausführlichen Beitrag bald veröffentlichen.

Natürlich darf das Wahrzeichen Palmas nicht unerwähnt bleiben – die gotische Kathedrale. Ein Meisterwerk, welches schon aus kilometerweiter Entfernung zu sehen ist und welches mich jeden Tag auf Neue restlos begeistert. Weiter unten gibt es ganz ausführliche Informationen und Tipps für den Besuch, so dass du dich schon vorher bestens vorbereiten kannst.

Eins steht fest – egal, wo man in der Altstadt ist – die Geschichte dieser wunderbaren Stadt lässt sich regelrecht einatmen.

Palma de Mallorca Kathedrale
Blick auf Kathedrale
Seehandelsbörse in Palma de Mallorca
Seehandelsbörse
Palma de Mallorca Sonnuntergang
Sonnenuntergang mit Blick auf die Seehandelsbörse

Palma de Mallorca ist beliebtes Urlaubsziel

 
Jedes Jahr kommen Millionen von Touristen nach Palma, darunter viele Individualtouristen, aber auch immer mehr Kreuzfahrer, um die versteckten Ecken zu finden. Das gelingt den wenigsten, denn man muss sie einfach kennen. Den Massen nachlaufen, ist keine gute Idee, denn so entgeht dir das Beste!
Schau dir doch meine Schatzsuche für die Altstadt von Palma an. Damit kannst du auch die versteckten Plätze finden und bekommst ganz viele Insidertipps:
https://www.mallorcaexperten.de/schatzsuche/

Mit dem Einzug des Massentourismus, der verstärkt ab Ende der 1950er Jahre losging, veränderte sich das Stadtbild teilweise enorm. Die Playa de Palma – einst nur von Fischern und Müllern besiedelt, wurde durch die Nähe zum Flughafen zum Urlaubsort umgebaut. Neben riesigen Hotelkomplexen wurde auch eine lange Strandpromenade angelegt. Der einstige dörfliche Charme ist damit endgültig verloren gegangen.

Palma de Mallorca lässt keine Wünsche offen

 
Palma de Mallorca Läden

Natürlich ist Palma auch ein Gourmettempel – hier gibt es zahlreiche Restaurants, die keine Wünsche offen lassen. Ob mallorquinische, spanische, asiatische oder südamerikanische Küche, ob für den kleinen oder großen Geldbeutel, ob einfach oder gehoben – ich bin mir sicher, dass jeder sein Lieblingsrestaurant findet.

Allerdings gibt es auch einige Touristenfallen, die überteuerte, minderwertige Speisen anbieten. Um auf Nummer sicher zu gehen, findest du auch hier bald meine Tipps für Lokale, die ich gern besuche und deswegen weiterempfehlen kann.

Auch für alle Shoppinghungrige bietet Palma so viele Möglichkeiten wie kaum eine andere Stadt in dieser Größe. Hier reiht sich eine Boutique an der anderen, hier gibt es mehrere Shoppingcenter und Einkaufsstraßen, hier gibt es die großen Modeketten, aber überraschenderweise auch viele kleine Läden mit besonderem Sortiment. Mehr Tipps dazu wirst du bald ausführlich in einem separaten Beitrag finden.

Natur und Ruhe in Palma de Mallorca

 
Torrente in Palma de Mallorca

Aber auch Ruhesuchende kommen in Palma auf ihre Kosten. Du musst die Oasen der Stadt allerdings kennen. Selbst in der Altstadt gibt es einige absolut ruhige Ecken – ohne Autos, ohne Menschen!

Oder wie wäre es mit einem Spaziergang im Wald vom Schloss Bellver? Von dort aus hast du einen atemberaubenden Blick über den Hafen von Palma?

Wunderschöne Ausblicke kannst du aber auch von den Dachterrassen genießen – einige davon sind sehr bekannt, andere eher versteckt. Man muss sie kennen. Auch hierzu schreibe ich demnächst mehr.

Palma ist voller Kunst

 
Kunstwerke kannst du an jeder Ecke entdecken. Du wirst beim Bummeln viele Galerien sehen, die sich mit Werken bekannter, aber auch weniger bekannter Künstler schmücken. Und dann gibt es so viele Skulpturen, aber auch viel Streetart.

Palma de Mallorca Patio
schöner Innenhof

Ich möchte dir hier in einzelnen Artikeln möglichst viele Tipps für diese wunderschöne Stadt geben. Du wirst Beschreibungen von Stadtteilen und einzelnen Sehenswürdigkeiten finden, aber auch Empfehlungen für Restaurants, Museen und meinen Lieblingsplätzen. Ich werde dir Tipps für das Nachtleben in Palma geben. Ich zeige dir versteckte Ecken und meine Lieblingscafés.

Eins ist sicher – langweilig wird es in Palma nie. Es gibt immer etwas interessantes zu tun!

Stückweise werde ich diese Rubrik um weitere Artikel ergänzen. Wenn du keinen Tipp verpassen willst, melde dich ganz einfach für meinen kostenlosen Newsletter an:

Reiseangebote für Palma de Mallorca

Palma de Mallorca Playa de Palma

Für partysüchtige Pauschaltouristen einer der schönsten Orte der Welt, für kulturell und geschichtlich interessierte Reisende wohl eher ein no-go-area –...

Mallorcaexperten.de » Palma de Mallorca