Sineu auf Mallorca

Kirche in Sineu
Mühle Sineu Mallorca

Sineu stellt nicht nur den geografischen Mittelpunkt der Insel Mallorca dar, sondern hat auch eine lange Tradition. Besonders bekannt ist die 3000 Einwohner Stadt durch ihren traditionellen Wochenmarkt, auf dem sich seit Jahrhunderten die Bauern treffen.

Jeden Mittwoch zum Bauernmarkt nach Sineu

Sineu liegt mitten im Pla, der Region auf Mallorca, die durch Landwirtschaft geprägt ist. Jeden Mittwoch findet der traditionelle Wochenmarkt statt, der mittlerweile nicht nur von den Bauern sowie den Einheimischen besucht wird, sondern auch vermehrt von Urlaubern. Dort können sie das ländliche Mallorca kennenlernen – fernab vom Massentourismus an den Küsten.

Der Markt existiert angeblich schon seit über 700 Jahren und ist damit der älteste Mallorcas. Es werden sogar lebende Tiere angeboten, darunter Hühner, Tauben, Kaninchen, Ferkel, oder Lämmer. Man hört und riecht es überall.

Gut finde ich es allerdings nicht. Die Tiere werden teilweise unter jämmerlichen Bedingungen auf dem Markt angeboten. Ich frage mich, warum die Bauern nicht direkt auf die Höfe fahren und dort das benötigte Vieh kaufen. Stattdessen stehen die Tiere stundenlang eingepfercht auf dem Markt. Nun gut, es ist ein Stück mallorquinische Tradition, die es wohl zu akzeptieren gilt.

Du siehst auf dem Markt aber auch Pflanzen und Blumen, die zum Kauf angeboten werden. Obst, Gemüse, zahlreiche lokale Produkte wie Backwaren, Honig, Marmeladen, Olivenöl sowie Käse- und Wurstwaren sind vor allem rund um den Hauptplatz zu finden.
Es gibt aber nicht nur Waren für Gaumenfreuden, sondern auch Kunsthandwerk, Leder- und Korbwaren sowie Textilien. Kurz zusammengefasst findet auf dem Markt in Sineu jeder etwas nach seinem Geschmack.

In der Nähe des Marktes ist übrigens ein Spielplatz mit Schaukeln und Klettergerüsten. So kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten bei einem Ausflug nach Sineu.

Wo und wann genau findet der Markt in Sineu statt

Keine Angst, du wirst keine Schwierigkeiten haben, den Markt zu finden. Er zieht sich durch die Straßen und Gassen Sineus. Das Herzstück des Marktes ist allerdings zwischen dem Hauptplatz an der Kirche, dem Plaça es Mercadal und dem Plaça es Fossar:
https://goo.gl/maps/8o2DAGP6mGFNAtvUA

Der Markt findet jeden Mittwoch zwischen 8 und 13 Uhr statt.

Windmühle in Sineu Mallorca
Kirchturm in Sineu Mallorca

Parken in Sineu

Ein Geheimtipp ist der Markt schon lange nicht mehr. Zum Markttag am Mittwoch sind die Parkplätze vor allem in der Hochsaison eng bemessen.
In den letzten Jahren steuern zudem immer mehr Touristenbusse die Kleinstadt an. Während die Urlauber den Markt besuchen, stehen die großen Reisebusse auf den ohnehin schon begrenzten Parkflächen. Wenn du direkt im Zentrum parken willst, solltest du besser früh genug kommen, denn in der Nähe des Zentrums wird es zu späterer Stunde unmöglich sein, einen Parkplatz zu bekommen.
Darauf hat allerdings auch die Gemeinde reagiert und am Stadtrand eine Brachfläche zum provisorischen Parkplatz an Markttagen umfunktioniert. Von dort aus läuft man nur maximal 10 Minuten ins Zentrum. Hier der Link zum Parkplatz:
https://goo.gl/maps/DpmgygqE5AeJ1jMw6

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die beste Möglichkeit ist es, mit dem Zug nach Sineu zu fahren, um so den Parkplatzstress zu umgehen. Die Linie T3 fährt stündlich zwischen Palma und Manacor. Die Bahnstation in Sineu ist nur 300 Meter vom Marktplatz entfernt.

Die aktuellen Fahrpläne der Linie T3 findest du hier:
https://www.tib.org/de/web/ctm/tren/linia/T3

Besuch eines traditionellen Cellers in Sineu – Gaumenfreude garantiert

Im Zentrum von Sineu befinden sich einige Cellers. Das sind alte Weinkeller, die heute als Restaurant dienen und eine besondere Atmosphäre haben – eben typisch Mallorca.

Du bekommst dort die klassischen Gerichte wie Arròs brut (eine Art Reissuppe mit Fleisch und Gemüse), Porcella rostida (Spanferkel) oder Frito mallorquin (Mix aus gebratenem Fleisch, Leber und Gemüse).

Geschichte von Sineu und Sehenswürdigkeiten

Die ältesten archäologischen Funde gehen angeblich bereits auf die prähistorische Talayot-Kultur zurück. Später siedelten die Römer dort und Anfang des 10. Jahrhunderts die Mauren, die bis zur Rückeroberung durch König Jaume I von Aragon im Jahr 1229, Mallorca beherrschten.

Nach der Rückeroberung änderte sich das Bild der Siedlung enorm. Jaume II ließ 1306 auf den Grundmauern eines ehemals arabischen Palastes seinen Königspalast errichten, indem die Königsfamilie teilweise residierte. Heute befindet sich der ehemalige Königspalast in dem Nonnenkloster (Convento de las Monjas).

Das Mittelalter prägte die Stadt enorm und dieser Charme ist bis heute erhalten geblieben. Es ist schön, in den Gassen spazieren zu gehen und sich vorzustellen, wie es wohl vor Jahrhunderten dort zuging. Die Einwohner Sineus sind mächtig stolz auf die lange Geschichte ihrer Stadt.

Wer Sineu besichtigt, kommt an der Kirche “Mare de Déu dels Ángels” nicht vorbei. Der Grundstein des imposanten Baus geht auf das 13. Jahrhundert zurück. Nach einem Brand wurde die Kirche allerdings im 16. Jahrhundert neu aufgebaut.

Vor der Kirche steht der berühmte geflügelte Löwe von Sineu, das Symbol für den Heiligen Markus – der Schutzpatron von Sineu.
Außerdem sehenswert sind das Rathaus “Casa Consistorial” im ehemaligen Franziskanerkloster und die Pfarrirche Sant Josep. Alle Sehenswürdigkeiten befinden sich im Zentrum Sineus und sind problemlos zu Fuß erreichbar.

Löwenstatue Sineu
geflügelter Löwe Sineu Mallorca

Feste in Sineu

Sant Antoni im Januar

Als landwirtschaftliches Zentrum wird Sant Antoni wie auch in vielen anderen Orten Mallorcas groß gefeiert. Der eigentliche Feiertag ist am 17. Januar, die Festlichkeiten finden aber meist schon im Vorfeld statt.

Landwirtschaftsmesse im Mai

Am ersten Sonntag im Mai findet in Sineu jedes Jahr die Fira statt. Diese Messe ist ganz dem Thema Landwirtschaft und Viehzucht gewidmet. Natürlich gibt es nicht nur Stände, sondern auch viel Unterhaltung durch Konzerte und verschiedene Aufführungen.

Blick auf Sineu Mallorca
Sineu auf Mallorca
Unterstütze mich, indem du meinen Beitrag teilst:

Wer schreibt hier?

Anja-Kaiser Mallorcaexperten

Ich bin Anja und lebe in Palma de Mallorca. Als Diplom-Geographin entdecke ich leidenschaftlich gern neue Orte und schreibe hier darüber.

Mit meiner Mallorca Schatzsuche – die Insidertouren kannst du die schönsten Orte auf eigene Faust entdecken.

Du kannst mir auch auf Facebook und Instagram folgen:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

Planung für den perfekten Urlaub auf Mallorca
 

Die besten Reiseführer für Mallorca:

Für günstige Pauschalreisen:

Für Mietwagenvergleich:

Für interessante Touren und Ausflüge:

Für die schönsten Unterkünfte:



Booking.com


Kommentar hinzufügen
Hier klicken, um zu kommentieren

Wer schreibt hier?

Anja Kaiser Mallorcaexperten

Ich bin Anja und lebe auf Mallorca. Ich gebe dir hier viele Tipps für deinen Urlaub.
Mit meiner Mallorca Schatzsuche – die Insidertouren kannst du die schönsten Orte auf eigene Faust entdecken.

Mallorcaexperten.de » Sehenswürdigkeiten & Ausflüge auf Mallorca » Sehenswürdigkeiten in der Inselmitte von Mallorca » Sineu auf Mallorca