Andratx und Port d’Andratx auf Mallorca

Karte von Andratx

Das westlich von Palma gelegene Städtchen Andratx ist vor allem für die Exklusivität des dazugehörigen, stark überbauten Hafenortes Port d´Andratx bekannt, in dem sich die Reichen und Schönen dieser Welt die Klinken in die Hand geben. Andratx selbst ist ruhiger, gemütlicher und zeichnet sich durch seine hübsche Lage umringt von Orangen- und Olivenhainen aus. Insbesondere die Zitrusbäume verströmen einen sehr sympathischen Wohlgeruch, wie man ihn nur in mediterranen Räumen erlebt.

Lage von Andratx

Blick auf Andratx

Ein Regenschirm im Gepäck wäre auf jeden Fall nicht verkehrt, sollte man sich für einen Ausflug nach Andratx, die westlichste Gemeinde Mallorcas entscheiden. Umgeben von bewaldeten Berghängen und Olivenhainen fungiert das Tal in dem die Stadt liegt, wie eine Art Mausefalle für von Westen heranziehende Wolkenmassen. Kein Wunder also, dass sich hier im Jahresdurchschnitt die höchsten Niederschlagsmengen Mallorcas messen lassen.

 Kultur und Sehenswürdigkeiten in Andratx

Kirche in Andratx

Neben dem stetig anhaltenden Bauboom ist das Stadtbild, wie in vielen Orten Mallorcas, auch hier durch eine Mischung aus alteuropäischen und kolonialen Architekturmerkmalen geprägt. Auffallend ist jedoch eine Unterteilung des Stadtgebietes in einen oberen Teil, dominiert durch barocke und gotische Einflüsse, und einen eher moderneren unteren Stadtteil. Enge Gassen mit zahlreichen versteckten Restaurants und kleinen Geschäften oder der jeden Mittwoch stattfindende Markt laden zum Verweilen ein.

Allemal lohnt ein Besuch der gotischen Kirche Santa Maria, die im Jahr 1236 errichtet und im 18. Jahrhundert umgebaut wurde. Von ihrem Vorplatz aus hat man einen ausgezeichneten Ausblick über die Dächer von Andratx.

Das im Jahre 2001, von Jacob und Patricia Asbeak, gegründete Zentrum für moderne Kunst befindet sich einige Kilometer abseits der Stadtmitte und beherbergt balearische und europäische zeitgenössische Ausstellungsstücke.

Ausflüge von Andratx aus

Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zur Ruine des nahe gelegenen Klosters Sa Trap. Neben einigen noch recht gut erhaltenen Überresten des Bauwerkes findet sich hier einer der größten Affenbrotbäume Mallorcas. Auch der Ausblick auf das Mittelmeer und die der Insel vorgelagerten kleinen Eilande ist allein schon den Aufstieg wert.

Feste in Andratx

Auch für Unterhaltung, insbesondere während der Sommersaison, ist gesorgt. So gibt es während der ersten Juliwoche vergnügliche Feierlichkeiten im Rahmen der Fiesta des Schutzpatrons Sant Cristofol und am 15. und 16.07. noch einmal beim Verge del Carme, einer maritimen Prozession, am Yachthafen von Andratx. Ein weiterer Besuch für Feierfreudige loht sich Ende August und Anfang September. In diesen Zeitraum finden das Sant Augusti am 28.08. und das Nuestra Señora de la Trapa am 08.09. im nahe gelegenen S’Arraco statt.


Port d´Andratx – der Hafen

Boot in Port d'Andratx

Einen Ausflug in den nahe gelegenen Hafen Port d`Andratx sollte man entweder mit gefüllten Magen oder einem prall gefüllten Geldbeutel antreten, denn ein Abendessen kann dort schnell die 50 Euro Grenze sprengen. Grund dafür ist der gehobene Lebensstandard, den man leicht an den zahlreichen Villen und den großen Yachten im Hafen erkennt. Hier ist eine Art Hauptsitz der deutschen zahlungskräftigen Prominenten, wodurch sich auch die hohen Preise und Lebenshaltungskosten erklären lassen. Wer an diesem Ort sein Häuschen baut, gehört in jeden Fall einer eher begüterten sozialen Schicht an.
Neben hohen Preisen sorgt eine hohe Promi-Dichte natürlich auch für hohe Besucherzahlen, so dass sich, hauptsächlich an der Südseite des Hafens, zahlreiche Menschen in Strandcafés und Restaurants tummeln. Etwas abseits dieser Hafenpromenade wird es ruhiger und neben der rustikalen Altstadt lockt hier noch eine alte Dorfkirche zur Besichtigung.
Für Sonnenanbeter und Badefreunde empfiehlt sich aufgrund der Strandqualität jedoch eher das ca. 1,5 km entfernte Camp de Mar.

Hotels und Reiseangebote nach Andratx

Ausflüge von und nach Andratx

Unterstütze mich, indem du meinen Beitrag teilst:

Wer schreibt hier?

Anja-Kaiser Mallorcaexperten

Ich bin Anja und lebe in Palma de Mallorca. Als Diplom-Geographin entdecke ich leidenschaftlich gern neue Orte und schreibe hier darüber.

Wenn du mich persönlich treffen willst, komme doch zu meiner Altstadt-Tour durch Palma.

Mit meiner Mallorca Schatzsuche – die Insidertouren kannst du die schönsten Orte auf eigene Faust entdecken.

Du kannst mir auch auf Facebook und Instagram folgen:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

Planung für den perfekten Urlaub auf Mallorca
 

Die besten Reiseführer für Mallorca:

Für günstige Pauschalreisen:

Für Mietwagenvergleich:

Für interessante Touren und Ausflüge:

Für die schönsten Unterkünfte:



Booking.com


Kommentar hinzufügen
Hier klicken, um zu kommentieren

Wer schreibt hier?

Anja Kaiser Mallorcaexperten

Ich bin Anja und lebe auf Mallorca. Ich gebe dir hier viele Tipps für deinen Urlaub.
Wenn du mich persönlich treffen willst, komme doch zu meiner Altstadt-Tour durch Palma.

Mit meiner Mallorca Schatzsuche – die Insidertouren kannst du die schönsten Orte auf eigene Faust entdecken.

Mallorcaexperten.de » Sehenswürdigkeiten & Ausflüge auf Mallorca » Sehenswürdigkeiten im Südwesten Mallorcas » Andratx und Port d’Andratx auf Mallorca

Gratis 
Mallorca Reiseführer

Die schönsten Ausflüge einmal rund um die Insel

Tipps Mallorca Reiseführer

Abonniere jetzt meinen Mallorca-Newsletter und du bekommst meinen Reiseführer gratis als PDF.

  • Reiseführer (79 Seiten mit den besten Ausflügen)
  • wertvolle Hinweise, um Touristenfallen zu vermeiden
  • jeden Sonntag Insiderinfos direkt in dein Postfach
  • Einblick in mein Leben auf Mallorca

Ich gebe deine Daten nicht weiter und verschicke auch keine Spam-Mails.
Du kannst dich selbstverständlich jederzeit über einen einfachen Klick wieder abmelden. | Anja Kaiser