Kategorie: Sehenswürdigkeiten im Südwesten Mallorcas

Der Südwesten Mallorcas kann kurz als das touristische Herz der Insel beschrieben werden, indem sich viele Sehenswürdigkeiten finden lassen. Allein in der Hauptstadt Palma de Mallorca versammeln sich neben dem Hafen, in dem auch die großen Kreuzfahrtschiffe anlegen, und der berühmten Kathedrale bereits so viele Sehenswürdigkeiten, dass ein Ausflug für einen Tag zu kurz geplant sein könnte. In der südlichen Umgebung von Palma befindet sich die Playa de Palma – der kilometerlange Strand mit seinen berühmten „Balnearios“, an dem vor allem eher junge Urlauber gern ihre Ferien verbringen, wie bespielsweise im Ort El Arenal, der wie kein zweiter für lebhafte und günstige Urlaubstage steht. Aber selbst in diesen touristischen Zentren gibt es noch genügend Sehenswürdigkeiten, die weiter unten näher beschrieben werden.Von Palma aus erstreckt sich in westlicher Richtung die andere Hälfte der Bucht von Palma über das von britischen Urlaubsgästen und ihrer Lebensart geprägte Magaluf und das Cap de Cala Figuera bis hin zu den bei deutschen Reisenden beliebten Urlaubsorten Santa Ponsa und Paguera. Im Hafen von Port d’Andratx im äußersten Südwesten gehören nicht nur die überwiegend luxuriösen Schiffe zu den lokalen Sehenswürdigkeiten, sondern durchaus auch der eine oder andere Prominente unter den Stars und Sternchen Mallorcas.Alle Sehenswürdigkeiten im Südwesten von Mallorca gibt es hier verpackt in einzelnen Artikeln.

Mallorca Insidertouren
Mallorcaexperten.de » Sehenswürdigkeiten & Ausflüge auf Mallorca » Sehenswürdigkeiten im Südwesten Mallorcas