Palmanova auf Mallorca

Palmanova Karte

Palmanova ist ein beliebtes Urlaubsziel auf Mallorca und wird vor allem, aber nicht ausschließlich, von britischen Urlaubern besucht. Von Palma aus lohnt sich aber definitiv auch ein Abstecher als Tagesausflug, denn Palmanova verfügt über einen wunderschönen und vor allem sehr breiten Sandstrand.

Lage und Anreise nach Palmanova

Palmanova liegt westlich von Palma de Mallorca in der Gemeinde Calvià. Die Autobahn MA-1 ist sehr gut ausgebaut und verbindet Palma mit Palmanova. Fährt man direkt vom Flughafen mit dem Mietwagen, benötigt man ca. 30 Autominuten.
Natürlich kommt man auch ganz einfach mit dem Bus nach Palmanova. Vom Flughafen kannst du die Buslinie A11 nehmen und bist in ca. 40 Minuten in dem Ferienort:

https://www.tib.org/de/web/ctm/autobus/linia/A11

Von dem zentralen Busbahnhof Palmas (Estació Intermodal) an der Plaça Espanya verkehren auch die Linien 104 und 107 nach Palmanova. Somit ist die Anbindung ideal für alle, die gern direkt am Strand ihren Urlaub verbringen, aber trotzdem schnell in der Altstadt von Palma sein wollen.

Eine Übersicht der Busse gibt es hier:

https://www.tib.org/de/web/ctm/autobus/seccio/100

Geschichte von Palma Nova

Palma Nova gehörte zu den frühesten Feriendestinationen auf Mallorca, welche speziell auf den Tourismus ausgerichtet wurden. Einst ein kleines Fischerdorf mit einem niedlichen Hafen und kleinen Fischerhäusern, sieht man heute gar nichts mehr von dem alten Charme. Bereits ab Mitte der 1930er Jahre fing man an, Palmanova als Urlaubsort auszubauen.

Inzwischen ist Palma Nova mit dem benachbarten Magaluf zusammengewachsen, auch wenn die felsige Landzunge dazwischen offiziell immer noch als Ortsgrenze gilt. Glücklicherweise liegen die beiden Urlaubsorte noch weit genug auseinander, denn in Magaluf feiern die Briten bis zum Umkippen. Dort sieht man in der Hochsaison niemanden mehr, der noch geradeaus laufen kann, weswegen es auch als britisches Pendant zum Ballermann gehandelt wird. Traut man den Aussagen der Mallorquiner sind die Deutschen am Ballermann gar nicht dagegen.
In Palmanova geht es viel ruhiger zu. Hier findet man eher das gesittete Publikum, darunter viele Familien oder auch ältere Urlauber.
Auch in Palmanova dominiert die englische Sprache und die meisten Restaurants orientieren sich eher am britischen Gaumen. Doch auch spanische und deutsche Touristen finden den Weg hierher und das liegt vor allem an dem schönen Sandstrand.

Der Sandstrand in Palmanova

Drei feinsandige weiße Strände, die sich kaum voneinander unterscheiden, gehören zu Palmanova. Der Hauptstrand, um den auch die meisten Hotels liegen, wird auch Platja de na Nadala genannt. Er ist sehr breit und das klare türkisfarbene Wasser beeindruckt mich jedes Mal. Hier kann man sich Tretboote leihen, die mit einer Rutsche ausgestattet sind – ein Megaspaß für Kinder!

Zur Straße hin wird der Strand mit Palmen und Pinienbäumen begrenzt, die gerade in der Hochsaison für genug Schatten sorgen. Ich genieße es jedes Mal auf meinem Handtuch liegend nach oben zu schauen und die wunderschönen Dattelpalmen vor dem blauen Himmel zu betrachten – was für ein tolles Postkartenmotiv!

Außerdem gibt es an diesem Strand auch einen großen Spielplatz, der durch die Lage unter den Bäumen meist schattig ist. Mit Kindern ist deswegen dieser Strandbereich deutlich besser geeignet als die anderen beiden.

Der Platja Porto Novo lohnt sich aber auch. Er ist sehr ähnlich, allerdings nicht ganz so breit und es fehlen die Bäume als Schattenspender.

Sehenswürdigkeiten in Palmanova

Die Strandbereiche sind die einzigen Postkartenmotive. Mehr Sehenswürdigkeiten sollte man in Palmanova nicht erwarten. Der Ort ist eben eine typische Touristendestination mit den dazugehörigen typischen Läden, Imbissen, Fast-Food Ketten und Restaurants. Das authentische Mallorca wird man hier nicht finden!

Aktivitäten in Palmanova

In der Hochsaison findet man überall Möglichkeiten für Wassersport. Es gibt Verleihe für Tretboote, Stand-up-Paddling oder Kanus. Du kannst aber auch Jet-Ski oder Parasailing ausprobieren. Glasbodenboote offerieren Einblicke in die Unterwasserwelt, Partyboote bieten Raum für durstige Sonnenanbeter und ziehen mit lauter Musik vor der Küste ihre Runden.

Mit Kindern lohnt sich ein Ausflug in den Wasserpark Magaluf, der im Western-Stil mit viel Holz gebaut wurde. Hier gibt es Attraktionen wie Wasserfälle, Schwimmbecken, einen Schwimmkanal und Rutschbahnen.

Auch der Katmandu Park, der wohl zum zweitbesten Themenpark Spaniens gekürt wurde, ist für Familien mit Kindern ein empfehlenswerter Ausflug.

Restaurants in Palmanova

Weil vor allem britische Touristen hier Urlaub machen, gibt es in Palmanova eine große Auswahl an indischen Restaurants – der Brite liebt nun mal sein Curry und möchte auch im Urlaub nicht darauf verzichten. Warum auch nicht, denn die indischen Gerichte von mild bis extra scharf sowie das frisch gebackene Naanbrot sind doch einfach köstlich.

Falls du ein indisches Restaurant besuchen willst, schau dir am besten vorher die Bewertungen auf Google Maps an. Nach meinen Erfahrungen lauern nämlich gerade in den größten Urlaubsorten die größten Touristenfallen.

Hier eine kleine Auswahl an Restaurants, die ich empfehlen kann:

The Olive Tree

Im Olive Tree habe ich sehr gut gegessen. Wie schon der Name verrät, findet man dort vor allem typisch mediterrane Gerichte und Tapas. Da das Lokal eher klein ist, würde ich in der Hochsaison vorher reservieren. Der Service und die Speisen waren hervorragend und es gab auch vegetarische Optionen.

Carrer Cala Blanca, 3, 07181 Torrenova
https://goo.gl/maps/eaTXDfQWkfuMvZNV6

 

Max Garden Restaurant

Das kleine Restaurant ist sehr schön eingerichtet und bietet sehr leckere und gesunde Gerichte, darunter sehr viel mit Gemüse. Hier bekommst du auch deinen Kaffee mit Mandelmilch.

Carrer de París, 2 07181 Palmanova
https://goo.gl/maps/QZMbPxsNzEZQRUN36

 

Il Chiringo

Das Chiringo befindet sich direkt am großen Strand. Abends werden die Tische direkt in den Sand gestellt, so dass du beim Cocktail trinken oder Abendessen die Füße im Sand haben kannst. Gibt es etwas Besseres im Sommer?
Die Preise sind nicht die günstigsten, aber die Speisen sind es definitiv wert und die Lage sowieso.

Paseo Mar /p. Nova, 15, 07181 Palmanova
https://goo.gl/maps/vGm3HuWwCjJRfRA38

 

Hotels und Reiseangebote für Palmanova

In Palmanova gibt es eine Vielzahl an Hotels – der Ort ist eben voll auf Touristen eingestellt. Am besten verschafft man sich anhand der gewünschten Lage, Ausstattung, Preisklasse und Bewertungen selbst einen Überblick:

Meine Empfehlungen:

Für Pauschalreisen nach Mallorca:

Für Unterkünfte auf Mallorca:

Für Touren auf Mallorca:

Für Mietwagen:

Wer schreibt hier?

Anja Kaiser Mallorcaexperten

Ich bin Anja und lebe in Palma de Mallorca. Als Diplom-Geographin entdecke ich leidenschaftlich gern neue Orte und schreibe hier darüber.

Wenn du mich persönlich treffen willst, nimm doch an meiner Tour durch die Altstadt von Palma teil und entdecke zusammen mit mir die schönsten Ecken.
Zu meiner Altstadt-Tour - hier klicken!

Du kannst mir auch auf Facebook und Instagram folgen:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

 

 

Wie hat dir der Artikel gefallen? Haben meine Tipps weitergeholfen?

Wenn ja, freue ich mich über eine positive Bewertung!
Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Vielen lieben Dank! Anja

Mein kostenloser Newsletter

Die perfekte Urlaubsvorbereitung

Mallorca Reiseführer

Nach Anmeldung bekommst du:

  • meinen gratis Reiseführer als PDF-Datei

    • die schönsten Ausflüge auf Mallorca
    • über 70 Seiten mit wertvollen Infos
    • mit Adressen, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

  • Hinweise, um Touristenfallen zu vermeiden

  • jeden Sonntag aktuelle News direkt in dein Postfach

    • Veranstaltungen für die kommende Zeit
    • meine Neuentdeckungen von Restaurants und Cafés
    • viele Insidertipps

  • Einfach unten E-Mail Adresse eintragen

    • Du kannst dich jederzeit über einen einfachen Klick wieder abmelden - Versprochen!




Mallorcaexperten.de » Sehenswürdigkeiten & Ausflüge auf Mallorca » Sehenswürdigkeiten im Südwesten Mallorcas » Palmanova auf Mallorca
close

Die beste Urlaubsvorbereitung für Mallorca

Einfach in meinen gratis Newsletter eintragen, du bekommst:

  • kostenlosen Mallorca Reiseführer als PDF
  • wertvolle Hinweise, um Touristenfallen zu vermeiden
  • viele Insidertipps

Gratis Mallorca Newsletter bekommen 

Du kannst dich jederzeit und ganz einfach wieder abmelden!
Anja Kaiser - mallorcaexperten.de