Wein aus Mallorca

Wein MallorcaDer von Römern und Mauren auf Mallorca eingeführte Weinbau war in früheren Zeiten von enormer wirtschaftlicher Bedeutung. Als ab 1863 in Europa die Reblaus Filoxera wütete, blieb Mallorca zunächst von ihr verschont, und die Weinbauern kamen kaum hinterher mit der Belieferung der Märkte des europäischen Festlandes, auf dem die Weinproduktion fast zum Erliegen gekommen war.
Zum Ende des 19. Jahrhunderts fand der Weinanbau auf Mallorca jedoch sein vorläufiges Ende, als ab 1889 die Reblaus auch hier die Mehrzahl der Weinstöcke ruinierte. Heute existieren wieder zwei Regionen, die Weine von sehr guter Qualität produzieren. Dies sind die Gegend um Binissalem (Anbaugebiet des Vin Nadal) und die Region Pla i Llevant im Osten. Auch einige Spitzenweine konnten sich bereits herauskristallisieren. Dazu zählen in erster Linie der Ànima Negra (oder kurz Àn genannt), der Pera Seda, der in Manacor gekeltert wird und der Jaume Mesquida (aus Porreres)

Unterstütze mich, indem du meinen Beitrag teilst:

Wer schreibt hier?

Anja-Kaiser Mallorcaexperten

Ich bin Anja und lebe in Palma de Mallorca. Als Diplom-Geographin entdecke ich leidenschaftlich gern neue Orte und schreibe hier darüber.

Du kannst mir auch auf Facebook und Instagram folgen:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

Planung für den perfekten Urlaub auf Mallorca
 

Die besten Reiseführer für Mallorca:

Für günstige Pauschalreisen:

Für Mietwagenvergleich:

Für interessante Touren und Ausflüge:

Für die schönsten Unterkünfte:



Booking.com



Mallorcaexperten.de » Inselkunde » Wein aus Mallorca