Mallorcaexperten.de » Sport & Aktivitäten auf Mallorca » Mit dem Helikopter über Mallorca – WOW!!!
Sport & Aktivitäten auf Mallorca

Mit dem Helikopter über Mallorca – WOW!!!

Ein Rundflug mit dem Helikopter über Mallorca – wow, was für ein wunderschönes Erlebnis. Ich bin immer noch sprachlos und frage mich, warum ich mir das nicht schon viel früher gegönnt habe. Das Gefühl in mir ist kaum in Worte zu fassen.

Helikopter auf dem Flughafen Son Bonet Mallorca
Vor dem Start

Ich habe einen Gutschein für 3 Personen geschenkt bekommen und nehme meine Freundinnen Sylvia von Mindful Mallorca und Sabine von Vivapixx mit. Mit diesen beiden wunderbaren Menschen konnte es nur ein unvergessliches Abenteuer werden. Ich erfahre einen Tag vorher, dass ich bereits am nächsten Tag fliegen könne. Spontane Sachen sind ja bekanntlich immer die besten – also warum nicht?
Um 13.30 Uhr sollen wir am alten Flughafen Mallorcas in Son Bonet sein. Wir treffen uns vor lauter Aufregung bereits eine halbe Stunde eher dort und tauschen uns aus. Sylvia und ich sind etwas nervös, schließlich ist es unser erster Flug mit dem Hubschrauber. Sabine ist ganz gelassen, sie hat bereits Erfahrung und erklärt uns, dass der Start sich ähnlich wie auf dem Kettenkarussel anfühlt. Ich bin beruhigt, Kettenkarussel habe ich als Kind geliebt, also wird das großartig werden.
Wie mir Sylvia, erzählt, ist es der perfekte Tag, denn es ist Tag-und Nachtgleiche. Sie kennt sich mit spirituellen Themen bestens aus und da sie so von diesem perfekten Zeitpunkt für unseren Helikopterflug schwärmt, fühle ich mich gleich noch viel dankbarer, dass wir es genau heute so spontan hinbekommen haben.

Formalien und Route für den Helikopterflug

Der Pilot kommt kurz vor der vereinbarten Zeit ins Büro, fragt nach dem Gutschein und einem Lichtbildausweis von uns, klärt kurz mit der Flughafenaufsicht alle Formalien und dann schlägt er uns zwei verschiedene Routen vor – einmal über Palma und an der Südwestküste entlang – oder – direkt in die Berge über Valldemossa, an der Küste entlang und zurück über Esporles und dem nördlichen Palma. Wir sind uns gleich einig, dass wir die Berge und die Steilküste sehen wollen.
Und schon laufen wir zusammen mit dem Pilot zum Helikopterlandeplatz. Wir fragen ihn, ob es denn zu Turbulenzen kommen könne und ob es schon einmal passiert sei, dass jemandem übel geworden ist. Er beruhigt uns, indem er sagt, dass es ihm in seiner ganzen Laufbahn als Helikopterpilot nur zweimal passiert ist – und er hat seit Jahren täglich ein bis vier Flüge.

Der Start mit dem Helikopter

Es gibt mehrere Helikopter auf dem Platz, aber der süße lilafarbene fällt uns sofort ins Auge und zu diesem leitet uns der Pilot auch. Ich darf von sitzen und gehe erstmal auf die falsche Seite. Als „Beiflieger“ sitzt man aber offenbar links, zumindest in diesem Hubschrauber. Der Pilot wirkt amüsiert, verkneift sich aber das Lachen.
Ich steige also auf der richtigen Seite ein und er hilft mir noch mit dem Kopfhörer und dem Gurt. Dann steigen Sylvia und Sabine ein und wir machen ein paar lustige Fotos, bevor der Pilot die Maschine startet. Jetzt können wir uns nur noch über die Mikrofone unterhalten und ich finde es einfach nur witzig die Stimmen über die Kopfhörer zu hören, obwohl die beiden ja direkt hinter mir sitzen.

Helikopterflug Mallorca vor Start
Voller Vorfreude

Der Start ist so elegant

Ich schaue zu, wie der Pilot ganz konzentriert die üblichen Sicherheitstests macht und dann die Flughafenaufsicht um Starterlaubnis fragt. Dann geht es auch schon los – was für ein eleganter sanfter Start. Wir sind schon in der Luft – Wahnsinn! Von Sylvia höre ich einen kurzen Freudenschrei und spüre meine Gänsehaut auf den Armen. Ein unglaubliches Gefühl machte sich in mir breit, mir fehlen die Worte es zu beschreiben.

Helikopterflug auf Mallorca
Valldemossa und Steilküste
Anflug Steilküste Hubschrauber
Valldemossa

Gänsehaut pur – mit dem Helikopter über die Berge Richtung Küste

Hier oben genieße ich einfach nur den Moment. Mallorca ist so schön, aber aus dieser Perspektive einfach nur atemberaubend. Ich bin glücklich und bestaune die Berge, die Olivenhaine, Valldemossa von oben und die näher kommende Steilküste bei Port de Valldemossa. Wow, wie tief es hier runter geht! Mit dem Auto ist die Fahrt nach Port de Valldemossa schon spektakulär, aber das Ganze von oben zu sehen, lässt meinen Atem kurz stocken. Immer wieder merke ich meine Gänsehaut und dieses Gefühl der tiefen Dankbarkeit. Ich bin dankbar auf dieser wundervollen Insel zu sein und ich bin dankbar für diesen Moment.

Steilküste Mallorca mit Hubschrauber
Zwischen Valldemossa und Banyalbufar

Zurück zum Helikopterlandeplatz

Nachdem wir ein kurzes Stück an der Steilküste entlang fliegen, drehen wir Richtung Palma und sehen Esporles von oben. Die Villen mit ihren teilweise großen Poolanlagen sind beeindruckend. Wir kommen immer dichter nach Palma und sehen von weitem den Hafen und die Kathedrale.

Palma de Mallorca mit Hubschrauber
Blick auf Hafen und Kathedrale

Ich schaue mir ein wenig die Technik an und staune, wie elegant der Pilot den Helikopter lenkt. Ich fühle mich sehr sicher und finde es schade, dass es schon zurück geht. Von mir aus könnten wir stundenlang so weiterfliegen und einfach nur die wunderschönen Ausblicke genießen – ganz im Hier und Jetzt.

Palma de Mallorca Helikopterrundflug
Das nördliche Palma

Die Landung ist ebenso sanft und gekonnt wie der Start mit dem Helikopter. Wir bleiben noch angeschnallt sitzen bis die Propeller zum Stillstand kommen. Dann dürfen wir uns abschnallen und der Pilot öffnet uns die Türen. Wir sind alle drei sprachlos, aber sehr glücklich über diese kurze Auszeit. Oben in der Luft sind alle Alltagsprobleme wie weggeblasen und auch jetzt zurück auf dem Boden der Tatsachen hält die Sorglosigkeit noch an – hoffentlich noch lange.

Hubschrauber Rundflug auf Mallorca

Selbst einen Rundflug mit dem Helikopter über Mallorca unternehmen

Vielleicht hast du jetzt auch Lust auf dieses besondere Erlebnis. Es kostet 299 EUR für 3 Personen, somit ca. 100 EUR pro Person und was soll ich sagen – es ist jeden Euro wert. Den Gutschein dafür habe ich über Jochen Schweizer bezogen. Vor Ort am Flughafen Son Bonet habe ich die Preise noch einmal verglichen und war erstaunt, dass es teurer ist, wenn ich direkt bei der Flugschule reservieren würde. Also scheint das Angebot bei Jochen Schweizer tatsächlich das günstigste zu sein. Hier kommst du direkt zu dem Angebot für den Helikopterflug auf Mallorca. (hier klicken!)

Anja

Ich bin Anja und liebe Mallorca seit dem allerersten Moment auf der Insel im Jahr 2002. Damals erkundete ich bei einer zweiwöchigen Radtour alle bekannten und unbekannten Ecken.

Seit Anfang April 2016 wohne ich nun auf dieser wunderschönen Insel und kann euch zukünftig noch viel mehr Insidertipps geben.

2 Comments
Hier klicken, um zu kommentieren

Wer schreibt hier?

Anja auf Mallorca

Ich freue mich, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Ich bin Anja und liebe meine Insel. Hier möchte ich dir viele Tipps für deinen Urlaub und das Leben auf Mallora geben.

Mehr über mich…

Anzeigen
Willst du mich auf meiner Tour kennenlernen?

Sonnenuntergangstour Mallorca

Folge mir doch auch auf Facebook und Instagram:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

/* ]]> */