Mallorcaexperten.de » Sehenswürdigkeiten & Ausflüge auf Mallorca » Sehenswürdigkeiten im Westen Mallorcas » Sóller auf Mallorca
Sehenswürdigkeiten im Westen Mallorcas

Sóller auf Mallorca

Straßenbahn in SollerEingebettet zwischen Orangen, Zitronen- und Olivenhainen, umgeben von schroffen Gebirgszügen der Serra de Tramuntana, liegt im nordwestlichen Teil Mallorcas mit ca. 8000 Einwohnern die Bezirkshauptstadt Sóller.

Geschichte von Sóller

Bis spät in das 15. Jahrhundert kam es hier zu ständigen Konfrontationen zwischen Christen und den arabischen Mauren. Letztere prägten auch den Stadtnamen „Sóller“, gleichbedeutend mit „Tal des Goldes“ oder „Muschel“. Es ist unklar, worauf dieser Name anspielt, auf den teuren Exportartikel Olivenöl oder die idyllische Lage der Stadt, eingekerbt zwischen den Gebirgsmassiven, ähnlich einer gigantischen Muschel. Aufgrund eines starken Schädlingsbefalls der Orangenhaine musste die Stadt 1860 eine schwere ökonomische Krise hinnehmen, wodurch viele Bauern zur Auswanderung nach Amerika gezwungen waren.


Kultur und Sehenswertes in Sóller

Port de SollerKein Wunder also, dass mit der Rückkehr zuvor ausgewanderter Bürger Sóllers das architektonische Stadtbild, neben alteuropäischen barocken Elementen, stark durch den amerikanischen Kolonialstil geprägt wurde. Dieser manifestierte sich in Fassaden aus Bruchstein, Säulen oder diversen Verzierungen entlang der Hauptstraße des Ortes, der Gran Via. Ein Zeugnis europäischer Baukunst befindet sich an der Plaça Constitució im Stadtzentrum. Die hier um 1236 erbaute und mehrfach veränderte Pfarrkirche San Bartolomé lässt noch die Befestigungsanlagen aus dem 16. Jh. erkennen, ist heute aber hauptsächlich durch barocke Verzierungen und Stilelemente geprägt.

Die Möglichkeit, sein Allgemeinwissen aufzufrischen oder zu erweitern bietet sichmit dem Besuch des Museo de Ciencias Naturales y Jardín Botánico, dem naturwissenschaftlichen Museum am südlichen Ostrand von Sóller. Auch ein Streifzug durch den sich anschließenden botanischen Garten mit einer Vielzahl von balearischen Pflanzenarten lohnt, da dieser nicht zuletzt auch der einzige seiner Art auf ganz Mallorca ist.

Feste in Sóller

Wer neben dem Land auch die Leute näher kennen lernen möchte, dem seien folgende nur für Sóller typische Feiertage genannt: Ende Mai zur Fiesta de Moros y Christianos wird eine historische Schlacht zwischen Mauren und Christen dargestellt. Für Musikfreunde ist im Juli das internationale Folklorefestival Sa Mostra zu empfehlen. Und Ende August die Fiesta de Sant Bartomeu mit pyrotechnischen Darbietungen während der Noche de Fuego.

Hotels und Pauschalreisen nach Sóller

Port de Sóller

Port de SollerFür ein relativ geringes Entgelt kann man sich mit einer historischen offenen Straßenbahn aus dem 19. Jahrhundert direkt vom Zentrum Sóllers zum kleinen Hafenort Port der Sóller befördern lassen. Die relativ kleine Bucht besitzt nur eine schmale Öffnung zum Meer und diente früher auch als Befestigungsanlage gegen Angriffe vom Meer.
Mit etwa 2500 Einwohnern ist diese Gemeinde ein eher ruhiger Ort. Zwar gibt es hier einige kleine Hotels und auch einen Strand, die Hauptattraktion ist jedoch eine Rundfahrt mit einem der vielen Ausflugsboote.

Auch verfügt der Yachthafen über reguläre Verkehrsanbindungen, so dass sich An- und Abfahrt nach oder von Port de Sóller von hieraus organisieren lassen. Neben der Eisenbahnlinie und einer Landstraße über einen Pass der Serra de Tramuntana, ist Sóller am schnellsten über einen mautpflichtigen Tunnel (PKW zahlen 5,05 € pro Durchfahrt – Stand August 2014) auf der Straße MA-11 direkt von der Hauptstadt Palma de Mallorca zu erreichen.
Achtung: Ab September 2017 soll die Maut für den Tunnel nach Soller aufgeboben werden, d.h. es müssen dann keine Gebühren für die Durchfahrt mehr gezahlt werden. Mehr Informationen dazu hier.

_____

Meine Empfehlungen

Für Pauschalreisen:

Für Unterkünfte:

  • Airbnb (für Privatunterkünfte, ich liebe es! Über diesen Links bekommst du einen 35 EUR Gutschein von mir.)
  • Booking.com

Für Flüge:

  • Skyscanner
  • fluege.de (Ich nutze es nur, um günstige Flüge zu recherchieren, buche dann aber direkt bei der Airline.)

Für Touren und Ausflüge:

Anja

Ich bin Anja und liebe Mallorca seit dem allerersten Moment auf der Insel im Jahr 2002. Damals erkundete ich bei einer zweiwöchigen Radtour alle bekannten und unbekannten Ecken.

Seit Anfang April 2016 wohne ich nun auf dieser wunderschönen Insel und kann euch zukünftig noch viel mehr Insidertipps geben.

2 Comments
    • Hallo Thomas,

      ich danke dir sehr für den hilfreichen Hinweis und habe es im Text gleich geändert. Ich hoffe du hattest eine schöne Zeit in Soller.

      Viele Grüße
      Anja

Hier klicken, um zu kommentieren

Wer schreibt hier?

Anja auf Mallorca

Ich freue mich, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Ich bin Anja und liebe meine Insel. Hier möchte ich dir viele Tipps für deinen Urlaub und das Leben auf Mallora geben.

Mehr über mich…

Anzeigen
Willst du mich auf meiner Tour kennenlernen?

Sonnenuntergangstour Mallorca

Folge mir doch auch auf Facebook und Instagram:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

​Die schönsten Ausflüge auf Mallorca | ​Jetzt Reiseführer ​kostenlos bekommen!

/* ]]> */