Cala Mondragó

Playa de MondragoDie Cala Mondragó liegt mitten in einem Naturpark, dem Parque Natural de Mondragó. Der Naturpark umfasst drei Sandstrände sowie Felsklippen, Feuchtgebiete und Dünen. Für alle Naturliebhaber, die nicht nur den wunderschönen Strand dort genießen wollen, sondern sich vor allem auch für die Tier- und Pflanzenwelt auf Mallorca interessieren, ist die Cala Mondragó der perfekte Ausflusgort.

Anfahrt zur Cala Mondragó

Mit dem Auto erreicht man die Cala Mondragó am besten über das kleine Städtchen Santanyí. Von da aus ist man in einer knappen Viertelstunde am Gebiet Mondragó, das 1992 zum Naturpark deklariert wurde und ca. 766 Hektar umfasst.
Ausserdem kann man ab Cala Figuera einmal täglich für 15 Euro mit dem Boot nach Mondragó fahren.

Die Umgebung der Cala Mondragó

Cala de MondragóDie Cala Mondragó umfasst drei Strände, die alle in Felsen eingefasst sind. Der beinahe weiße, feine Sand, lässt das Wasser türkis erscheinen. In dieser wunderschönen abgeschiedenen Kulisse kann man hervorragend entspannen und die Sonne genießen.
Der südlichste Strand, s’Amarador, ist zugleich der größte. Bei hohen Temperaturen bietet der Kiefernwald hinter dem Strand erholsamen Schatten.
Der mittlere Strand, Ses Fonts de n’Alis, ist der am Parkplatz am nächsten gelegene. Beim nahegelegenen Hotel Playa Mondragó gibt es ein kleines Geschäft, das Badeartikel und ein kleines Lebensmittelsortiment anbietet. Auch ein kleines Café ist zu finden und Sonnenschirme wie auch Liegen können gemietet werden. Etwas oberhalb des Strandes liegt ein kleines Kiefernwäldchen, wo man an Tischen oder auf dem mit Kiefernnadeln bedeckten Boden picknicken kann. Die einzigen Toiletten im Park sind ebenfalls dort anzutreffen.
Die nördlichste Bucht ist Caló des Borgit. Die schmale und lange Bucht endet in einem kleinen Sandstrand, umgeben von Felsplatten, auf denen wiederum Kiefern Schatten spenden. Mitten in der Natur gibt es hier abgesehen von Abfalleimern keinerlei Infrastruktur.
Alle Strände sind mit der blauen Fahne ausgezeichnet und mittels gut begehbarer Pfade durch die Wälder verbunden. Sie sind vom Parkplatz aus innerhalb weniger Gehminuten erreichbar.

Die Fauna im Naturpark Mondragó

Auf den Rundgängen durch die Waldlandschaft hinter der Cala Mondragó kann man mit etwas Glück auf kleine Säugetiere wie zum Beispiel Hasen, Kaninchen, Igel, aber auch die nordafrikanische Ginsterkatze, Wiesel, Marder oder Siebenschläfer treffen. Reptilien wie Schildkröten, Geckos und Schlangen sind dort auch zu Hause. Besonders beliebt ist der Naturpark jedoch für Vogelliebhaber, denn auf der kleinen Fläche können eine Vielzahl unterschiedlichster Vogelarten, darunter Wanderfalken, Wiedehopfs und Grasmücken beobachtet werden.


Hotels und Reiseangebote in der Nähe der Cala Mondragó

Wer schreibt hier?

Anja Kaiser MallorcaexpertenIch bin Anja und lebe in Palma de Mallorca. Als Diplom-Geographin entdecke ich leidenschaftlich gern neue Orte und schreibe hier darüber.

Wenn du mich persönlich treffen willst, nimm doch an meiner Tour durch die Altstadt von Palma teil und entdecke zusammen mit mir die schönsten Ecken.
Zu meiner Altstadt-Tour – hier klicken!

Du kannst mir auch auf Facebook und Instagram folgen:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

Wie hat dir der Artikel gefallen? Haben meine Tipps weitergeholfen?

Wenn ja, freue ich mich über eine positive Bewertung!
Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Vielen lieben Dank! Anja

Mallorca Reiseführer gratis herunterladen

Mein kostenloser Mallorca Reiseführer


Mallorca Reiseführer

Du willst die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca entdecken?

  • über 70 Seiten mit Infos zu Ausflugszielen und Insidertipps
  • mit Adressen, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen
  • als PDF zum kostenlosen Herunterladen (6MB)

Mallorca Reiseführer gratis herunterladen – hier klicken!


1 Comment
  • Hallo Anja,
    ich bin gerade zufällig hier gelandet.
    Ich möchte mit meinen 2 Kindern und Papa zum ersten MAl nach MAllorca. Wir sind keine all inclusive Touris, lieben die NAtur und Ursprünglichkeit, wenn es das noch gibt und keine Menschenaufläufe aber eben das Meer und Strand. Kannst Du uns etwas nettes empfehlen???
    Wurstle mich schon seit Tagen durch´s Netz und bin ratlos ;-))

    Liebe Grüße und vielen Dank Dirka

Hier klicken, um zu kommentieren

Mallorcaexperten.de » Strände und Buchten auf Mallorca » Cala Mondragó
close

Die beste Urlaubsvorbereitung für Mallorca

Einfach in meinen gratis Newsletter eintragen, du bekommst:

  • kostenlosen Mallorca Reiseführer als PDF
  • wertvolle Hinweise, um Touristenfallen zu vermeiden
  • viele Insidertipps

Gratis Mallorca Newsletter bekommen 

Du kannst dich jederzeit und ganz einfach wieder abmelden!
Anja Kaiser - mallorcaexperten.de