Mallorcaexperten.de » Praktische Informationen » Einreise- und Zollbestimmungen für Mallorca (Spanien)
Praktische Informationen

Einreise- und Zollbestimmungen für Mallorca (Spanien)

Da Mallorca zu Spanien gehört, ist es auch Teil der Europäischen Union und damit hat man als EU-Bürger viele Freiheiten bei der Einreise.

Einreisebestimmungen für Mallorca

Pass für EinreiseWenn man als EU-Bürger nach Mallorca reist, so genügt es bei der Einreise, den gültigen Personalausweis oder Reisepass als Dokumente mitzuführen. Zwar gibt es keine Pass- oder Zollkontrollen, aber in Hotel oder bei Autovermietungen muss man sich ausweisen. Kinder, die jünger sind als 16 Jahre müssen im Ausweisdokument eines Elternteiles eingetragen sein oder einen eigenen Kinderreisepass bzw. Kinderausweis dabei haben.
Sollten Sie mit dem eigenen Auto einreisen wollen, so benötigen Sie zudem noch die folgenden Papiere: Führerschein, Zulassungsbescheinigung – beides Dokumente, die man auch in Deutschland mitzuführen hat. Zusätzlich empfiehlt es sich, die Grüne Internationale Versicherungskarte, die im Falle eines Unfalls die Schadensregulierung erleichtert. Genauere Informationen zum Versicherungsschutz in Spanien erfahren Sie bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, die am besten vor der Fahrt konsultiert werden sollte.
Die Anreise mit dem Auto lohnt sich nur bei sehr langen Aufenthalten, da Fähren recht teuer sind und die üfberfahrt relativ lange dauert.
!Die Einreisebestimmungen gelten in dieser Form für ganz Spanien nicht nur für Mallorca.


Zollbestimmungen für Mallorca

Es gelten gewisse Mengen bestimmter Waren nicht mehr als persönlicher, sondern als gewerblicher Bedarf. Im Einzelnen liegen die Grenzwerte bei: 200 Zigarren, 400 Zigarillos, 800 Zigaretten, 1 Kilo Tabak, 10 Liter stark alkoholischer Getränke (Spirituosen über 22%), 20 Liter alkoholischer Getränke bis maximal 22 %, 90 Liter Wein, 110 Liter Bier.

Im Raum der Europäischen Union (EU) gibt es hinsichtlich der Mitnahme von Waren für den persönlichen Bedarf keine Beschränkungen. Allerdings gelten gewisse Mengen bestimmter Waren nicht mehr als persönlicher, sondern als gewerblicher Bedarf. Im Einzelnen liegen die Grenzwerte am Zoll bei: 200 Zigarren, 400 Zigarillos, 800 Zigaretten, 1 Kilo Tabak, 10 Liter stark alkoholischer Getränke (Spirituosen über 22%), 20 Liter alkoholischer Getränke bis maximal 22 %, 90 Liter Wein, 110 Liter Bier.
Bei der Einreise aus einem Land, das nicht der EU angehört sind die Grenzwerte geringer: 200 Zigaretten, 1 Liter stark alkoholischer Getränke (Spirituosen), 2 Liter alkoholischer Getränke bis maximal 22 %, 50 ml Parfüm, 250 ml Eau de Toilette, ½ Kilo Kaffe, 100 Gramm Tee.
Diese Zollbestimmungen gelten im Übrigen auch für ganz Spanien nicht nur für Mallorca.

_____

Meine Empfehlungen

Für Pauschalreisen:

Für Unterkünfte:

Für Flüge:

Für Touren und Ausflüge:

Anja

Ich bin Anja und liebe Mallorca seit dem allerersten Moment auf der Insel im Jahr 2002. Damals erkundete ich bei einer zweiwöchigen Radtour alle bekannten und unbekannten Ecken.

Seit Anfang April 2016 wohne ich nun auf dieser wunderschönen Insel und kann euch zukünftig noch viel mehr Insidertipps geben.

3 Comments
  • Hallo
    wir bieten mit einem Katamaran Yoga an dieses Jahr. Müssen diese spez. Deklariert werden und reicht dies wenn dies mit dem Flieger mit Zusatz Gepäck aufgegeben wird?
    An wen könnten wir uns wenden, bei Fragen, wie: braucht es eine Fahrgastbeförderung für das Schiff, oder den Skipper wenn wir Gäste an Bord haben?

  • Hallo, ich bin Astrid. Ich habe eine Asienkreuzfahrt gemacht und in Vietnam zwei Löwen aus Marmor gekauft, die per Schiff nach Palma befördert werden. Ich habe alle Papiere der Ladung und möchte gerne wissen, welche Zollbestimmungen dafür geltend gemacht werden.

Hier klicken, um zu kommentieren

Wer schreibt hier?

Anja auf Mallorca

Ich freue mich, dass du auf meiner Seite gelandet bist. Ich bin Anja und liebe meine Insel. Hier möchte ich dir viele Tipps für deinen Urlaub und das Leben auf Mallora geben.

Mehr über mich…

Anzeigen
Willst du mich auf meiner Tour kennenlernen?

Sonnenuntergangstour Mallorca

Folge mir doch auch auf Facebook und Instagram:

Mallorcaexperten FacebookMallorcaexperten Instagram

/* ]]> */