Skip to main content

Inselkunde

Die Geschichte Mallorcas – von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit

Talajot Siedlung Mallorca

Aus der Frühgeschichte Mallorcas zeugen die ältesten dort gefundenen menschlichen Knochen, die in der Höhle von Canet entdeckt und auf 7.000 Jahre vor unserer Zeit datiert wurden. Die frühen Menschen, von denen diese Knochen stammen, lebten von der Jagd, vom Fischfang und dem was sie in der Natur fanden. Sie bewohnten die zahlreichen Karsthöhlen der […]

Palmensterben: Roter Rüsselkäfer frisst Mallorcas Palmen

Rüsselkäfer an Palme

Mallorca bald ohne Palmen? Diese Frage mag so manch einem beim Anblick einiger abgestorbenen Palmen schon in den Sinn gekommen sein. Ein aus Asien eingeschleppter Schädling stellt neuerdings eine große Gefahr für diese im Mittelmeerraum so typischen Pflanzen dar. Doch nicht nur in Mallorca gibt es dieses Problem, auf Sizilien ist der Käfer beispielsweise auch […]

Schwarze Schweine auf Mallorca

Schwarze Schweine

Auch wenn nicht alle Schweine auf Mallorca schwarz sind, so gehören die sogenannten cerdos negros doch unverkennbar zu den augenfälligsten Vertretern der Viehzucht auf Mallorca. Ihr Fleisch, aus dem zum Beispiel der Schinken jamon serrano oder die Wurst sobrassada gemacht wird, gilt als besonders schmackhaft, da die schwarzen Schweine ihr Leben auf natürlichen Wieden fristen […]

Mallorca: Klima und Wetter

Klima Mallorca

Das Klima Mallorcas weist eine deutliche Zweiteilung der Jahreszeiten in Sommer- und Winterhalbjahr auf. Im Winter ist das Wetter eher mild, Frost kommt nur sehr selten vor, dennoch ist es relativ feucht. Die Niederschläge konzentrieren sich vor allem auf den Herbst insbesondere auf den Oktober, wo sie meist als Starkregen an wenigen Tagen fallen. Das […]

Olivenbäume auf Mallorca

Schalen aus Olivenholz

Wie wenig mediterran wäre Mallorca, wenn es keine Olivenbäume gäbe. Sie prägen das typische Bild, das man vom Süden Europas hat wie kaum eine andere Pflanze. Seit dem 16. Jahrhundert werden Olivenbäume hier auf Plantagen angepflanzt. Heute bedecken sie etwa 14.000 Hektar der Inselfläche. Traditionell ist die Serra de Tramuntana das Olivenanbaugebiet Mallorcas. Doch auch […]

Bevölkerung auf Mallorca

Die touristische Erschließung Mallorcas hatte auch Auswirkungen auf die Bevölkerungsentwicklung. Waren im Jahr 1950 nur 340 000 Einwohner auf Mallorca zu verzeichnen, so ist die Einwohnerzahl Mallorcas heute mit inzwischen etwa 790 000 mehr als doppelt so hoch. Da in den vergangenen Jahren jährlich bis zu 10 Millionen Touristen nach Mallorca kamen, sagt diese Einwohnerzahl […]

Geographie von Mallorca

Geographie: Steilküste

Mit einer Fläche von ca. 3640 km² ist Mallorca die größte Insel des Balearenarchipels, der des weiteren Formentera, Ibiza, Menorca, und viele kleinere, meist unbewohnte Inseln umfasst. Mallorca liegt zwischen 39º und 40º nördlicher Breite im westlichen Mittelmeer etwa 200 Kilometer vor der spanischen Küste und etwa gleich weit entfernt von Afrika. Von Südwesten nach […]

Windräder und Windmühlen auf Mallorca

Windmühle Mallorca

Die zahlreich anzutreffenden Windräder und steinernen Windmühlen auf Mallorca dienten früher einerseits als Pumpenantriebe für den Bewässerungsfeldbau in der Landwirtschaft andererseits zum Getreide mahlen. Die Bezeichnung Windmühle ist also nicht in jedem Fall ganz treffend, nur für jene mit denen wirklich Getreide gemahlen wurde. Einige Windräder üben ihre Pumpenfunktion auch heute noch aus. Meist ist […]

Wein aus Mallorca

Wein Mallorca

Der von Römern und Mauren auf Mallorca eingeführte Weinbau war in früheren Zeiten von enormer wirtschaftlicher Bedeutung. Als ab 1863 in Europa die Reblaus Filoxera wütete, blieb Mallorca zunächst von ihr verschont, und die Weinbauern kamen kaum hinterher mit der Belieferung der Märkte des europäischen Festlandes, auf dem die Weinproduktion fast zum Erliegen gekommen war. […]

Trockenmauern auf Mallorca

Praktisch überall auf Mallorca begegnen einem mit Trockenmauern umrandete Felder und Plantagen. Diese aus Feldsteinen errichteten Trockenmauern, die in der Landessprache Mallorquin marge heißen, dienen als Windschutz und Weidebegrenzungen. Auch Terrassen, wie sie vor allem in der Tramuntana zu finden sind, werden mit Hilfe der Trockenmauern aufrecht erhalten. Das links dargestellte Bild zeigt eine solche […]

Johannisbrotbäume auf Mallorca

Der Johannisbrotbaum Ceratonia siliqua mit seinem stark verwundenen Stamm ist zwar hier und da auf Mallorca zu finden. Seine wirtschaftliche Bedeutung ist jedoch eher gering. Der größte Anteil des Ertrages wird zur Mast der schwarzen Schweine verwendet, an die man die langen Schoten mit ihrem gehaltvollen Fruchtfleisch verfüttert. Woher der Name des Johannisbrotbaumes kommt, ist […]

Prominente Deutsche auf Mallorca

Mit der Entwicklung Mallorcas zum Touristenziel vieler europäischer Reisender entstand auch vermehrt der Wunsch nach einem Leben auf der Insel. Seit den 70er Jahren entschließen sich immer mehr ihren Wohnsitz nach Mallorca zu verlagern und die wunderschöne Landschaft und das milde Klima nicht nur im Urlaub, sondern ganzjährig zu genießen. Genaue Zahlen zu den dort […]